Energiehandel

Energielösungen für Kunden in ganz Europa

Im europäischen Energiehandel ist Axpo eine etablierte Grösse und gehört zu den führenden Energieunternehmen. Das honorieren Marktteilnehmer in regelmässig erhobenen Rankings mit Bestnoten. Darin beurteilen sie verschiedene Gegenparteien nach Kriterien wie Preis, Flexibilität, Market Making, Verlässlichkeit, Integrität und Abwicklungsgeschwindigkeit.

Axpo handelt Energiemengen und Finanzprodukte an rund 30 Energiebörsen, über zahlreiche Broker- Plattformen sowie direkt mit Gegenparteien (Over the Counter, OTC). Sie handelt mit Strom, Erdgas, Erdöl, Kohle und Biomasse ebenso wie mit diversen Zertifikaten wie CO2-Zertifikaten und grünen Zertifikaten für Energie aus erneuerbaren Quellen. Sie deckt dabei den gesamten Zeithorizont ab, vom Intraday-Handel bis hin zu Mehrjahresverträgen. 

Nummer 1 in den wichtigsten Märkten Europas

Rund 1500 Marktteilnehmer und Kunden sind jedes Jahr dazu aufgerufen, Gegenparteien im Energiehandel nach Kriterien wie Preis, Flexibilität, Market Making, Verlässlichkeit, Integrität und Abwicklungsgeschwindigkeit zu beurteilen. Axpo ist seit Jahren an der Spitze dabei. 2017 wurde das Unternehmen erneut zur besten Stromhändlerin Europas gewählt und verteidigte seine Spitzenposition auch in Deutschland, Spanien, Belgien und den Niederlanden. In Italien erreichte Axpo Platz 2, in Frankreich Rang 3. Abgerundet wird das positive Ergebnis durch Rang 2 in der Kategorie „Research in power – Europe“, den Axpo zum dritten Mal in Folge einnimmt.

Auch im Gashandel konnte Axpo ihre guten Platzierungen bestätigen: In der weltweiten Rangliste der „Natural Gas Dealers“ erreichte das Unternehmen Rang 4, in der Kategorie „Research in Natural Gas (Europe)“ gelang der Sprung auf Platz 3. Ebenfalls Dritter wurde Axpo in der Kategorie „Other European Hubs“, die verschiedene Gas-Hubs in Belgien, Deutschland, Frankreich und Italien umfasst.

Vollendet wird das herausragende Ergebnis durch Platz 8 in der Kategorie „Best overall dealers“: Axpo steht damit erstmals in den Top Ten der besten Rohstoffhändler der Welt. In dieser Wertung kommen Unternehmen vor, die u.a. mit Öl, Gas, Strom, Kraftstoffen, Kohle, Eisenerz, Metallen und Emissionszertifikaten handeln. Die Rangliste wird von Grossbanken dominiert. Obwohl Axpo nicht alle diese Waren handelt, gelang dem Unternehmen in dieser Kategorie der Sprung unter die Besten der Welt.

Domenico De Luca, Leiter Handel & Vertrieb bei Axpo, freut sich über das erfolgreiche Abschneiden: „Heutzutage zählen dezentrale Präsenz, Geschwindigkeit und Agilität. Diese Kundenbedürfnisse haben wir früh erkannt und unsere Strategie entsprechend ausgerichtet. Die Ergebnisse der Umfrage unter unseren Partnern und Kunden zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“