Produktion

Klimafreundlich und führend bei erneuerbaren Energien

Axpo betreibt mit ihren Partnern über 100 Kraftwerke. Unser klimafreundlicher Schweizer Strommix besteht aus Wasserkraft, Biomasse und Kernenergie und zeichnet sich durch einen sehr geringen CO2-Wert aus. Als grösste Wasserkraftproduzentin, aber auch dank ihrer Investitionen in Biomasse- und Vergärungsanlagen sowie Kleinwasserkraftwerke ist Axpo die mit Abstand grösste Produzentin von erneuerbaren Energien in der Schweiz.

Im Ausland setzt Axpo mehr und mehr auf Windenergie und investiert dafür an technisch und wirtschaftlich geeigneten Standorten. Zu unserem Windpark-Portfolio gehören unter anderem Anlagen in Frankreich, Spanien, Italien und Nordeuropa. Zudem ist Axpo am Offshore-Windpark Global Tech I in der deutschen Nordsee beteiligt. Im Sommer 2015 gab Axpo zudem den Kauf der Volkswind GmbH bekannt. Seither bringt Axpo ihre Expertise auch bei der Planung, der Projektierung und dem Bau von Windparks ein.

Sicher in die Energiezukunft

Die Expertise aus einem Jahrhundert nachhaltiger Energieproduktion und -versorgung ist unser Fundament. Zuverlässigkeit heisst für Axpo immer auch Sicherheit. Das gilt einerseits für die Versorgung unserer Kunden. Sicherheit ist aber andererseits auch bei unseren Produktionsanlagen die oberste Priorität, ob bei unseren Stauanlagen in den Bergen oder in den Kernkraftwerken in der Schweiz, sei es im Betrieb der Windparks in Europa oder beim Bau von Kraftwerken, Netzen und Pipelines. Für die Kernenergie haben wir uns in einer Sicherheits-Charta (PDF) speziell zu unseren hohen Sicherheitsstandards verpflichtet.