Umwelt & Gesellschaft

Axpo übernimmt gegenüber Umwelt und Gesellschaft heute und in Zukunft Verantwortung und will als Energieunternehmen eine führende Rolle im Bereich ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit spielen.

Die Nachhaltigkeitspolitik von Axpo dient Management und Mitarbeitenden des ganzen Konzerns als Grundlage für strategische Entscheidungen und praktisches Verhalten. Axpo setzt auf einen aktiven Dialog mit allen Anspruchsgruppen, eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln und höchste Transparenz in der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Axpo schenkt der Sicherheit Ihrer Kraftwerke und Netzinfrastruktur grösste Beachtung. Im Besonderen gilt dies für die Betriebssicherheit von nuklearen Anlagen. Dank laufenden, grossen Investitionen erfüllen die Kernkraftwerke von Axpo modernste Ansprüche und verfügen über Sicherheitsvorkehrungen, wie sie heute auch in neuen Kraftwerken üblich sind.

Auch als Arbeitgeberin ist sich Axpo ihrer Verantwortung bewusst. Sie beschäftigt rund 4000 Mitarbeitende und bietet mehr als 350 Lehrstellen an, die jungen Menschen eine hochstehende Ausbildung und einen attraktiven Berufseinstieg ermöglichen. Den Berufseinstieg von Studierenden fördert Axpo durch das Angebot von Praktika und die Betreuung von Diplomarbeiten.

  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • Print Icon

Weiterempfehlen