Wir verwenden Cookies, damit Sie optimal durch unsere Website navigieren können. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Datenschutzerklärung

popupcookie

Strom

Internationaler Energiehandel

Der internationale Energiehandel ist das traditionelle Kerngeschäft der Axpo. Er umfasst sowohl den börslichen als auch den bilateralen Energiehandel ("over the counter"). Dabei werden sowohl physische Energiemengen als auch rein finanzielle Produkten gehandelt.

Wir unterstützen und optimieren Ihre Handelstätigkeit mit eigenen Assets, denn wir verfügen über Kraftwerkskapazitäten, langfristige Bezugsverträge für Strom und Erdgas, eine breit gefächerte Stromtransportinfrastruktur sowie Speicherkapazitäten für Erdgas.
Die Axpo handelt mit Fokus auf die liberalisierten westeuropäischen Märkte, zunehmend aber auch in den sich stark wandelnden Märkten Südosteuropas.

Dieser integrale Ansatz macht die Axpo speziell in Deutschland zu einem der führenden Unternehmen im Energiehandel, beim Absatz standardisierter Produkte sowie bei der Entwicklung von strukturierten Produkten und innovativen Dienstleistungen für Kunden (sog. Origination) bis hin zur klassischen Vollversorgung.

Das Handelsgeschäft der Axpo ist europaweit dezentral in verschiedenen Marktregionen organisiert. Unsere Mitarbeiter besitzen daher fundierte Kenntnisse der jeweiligen nationalen und regionalen Energiemärkte und können Ihre speziellen Bedürfnisse unmittelbar aufnehmen. Zudem nutzen wir erfolgreich Opportunitäten, die sich im Handel zwischen verschiedenen Märkten ergeben.

Wir richten uns mit unseren Dienstleistungen speziell an Industriebetriebe, Stadtwerke bzw. Weiterverteiler und Kraftwerksbetreiber.

Kontakt

Frau Sylvia Voigt
Stichwort: Strom
E-Mail: info.de@axpo.com
Tel: +49 (341) 261 79 23

Seite teilen
  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • Google+ Icon
  • Print Icon

Weiterempfehlen