• 10.01.2024 | Von Polen nach Madrid: Eine umfassende Erkundung des Trainee-Programms von Axpo

    Karrierestart mit dem Axpo Traineeprogramm

    Mein Weg bei Axpo begann im Oktober 2022 mit dem Einstieg in das Traineeprogramm Risk Management in Polen. Dieses Traineeprogramm in Polen ist der erste internationale Pilot des Axpo Traineeprogramms (Generation 12). Das Pilotprojekt spiegelt das Engagement der Axpo für eine globale Talententwicklung und die Anerkennung der unterschiedlichen Lernbedürfnisse der Trainees in den verschiedenen Regionen wider.

    Michał Częstochowski 

    Hintergrund: Warsaw School of Economics MIESI

    Trainee Profil: Risk Management

    Rotationen: Credit Risk Poland, Market Risk Iberia, Business Development SME Poland

    Das 18-monatige Programm ist ein idealer Einstieg für alle, die eine erfolgreiche Karriere in der dynamischen Energiewirtschaft anstreben. Das Programm, das aus drei verschiedenen sechsmonatigen Rotationen besteht, integriert theoretisches Wissen mit praktischer Erfahrung, fördert sowohl die Hard- als auch die Soft Skills und bietet gleichzeitig einen unschätzbaren Einblick in die verschiedenen Facetten des Risikomanagements.

    Erste Rotation: Credit Risk in Polen

    Während meines ersten Assignments in Polen beschäftigten wir uns eingehend mit den Grundlagen des Risikomanagements und den Besonderheiten des Energiemarktes, wobei der Schwerpunkt auf der Kreditrisikobewertung lag. Die aktive Teilnahme an der Automatisierung von Variation Margin-Prognosen verfeinerte meine analytischen Fähigkeiten. Darüber hinaus hatte ich die einmalige Gelegenheit, während einer Geschäftsreise in die Schweiz ein Kernkraftwerk zu besichtigen, was mir einen Einblick in die Energieerzeugung aus erster Hand verschaffte. Diese Erfahrung hat nicht nur mein technisches Wissen bereichert, sondern auch meine Sichtweise auf die Branche erweitert.

    Zweite Rotation: Marktrisiko in Madrid

    Ich hatte die einmalige Erfahrung, einen meiner Assignments während des Traineeships im Ausland zu verbringen. Die Rotation in Madrid bei Axpo Iberia hat mein Fachwissen im Bereich Marktrisiko vertieft, und ich habe gelernt, wie man sich in der Komplexität des Middle Office zurechtfindet. Die Überwachung von Gewinn und Verlust («Power and Loss» = PnL) bei Rohstoffen und die Automatisierung von PnL-Berichten vermittelten mir praktische Erfahrungen im Verständnis der Marktdynamik. Durch das Eintauchen in das spanische Arbeitsumfeld konnte ich meine interkulturellen Kommunikationsfähigkeiten verbessern, was in der globalisierten Energielandschaft von grossem Vorteil ist. Dieses internationale Engagement verleiht dem Traineeship eine zusätzliche Dimension, erweitert die Perspektiven und bereitet die Trainees auf die Herausforderungen einer sich schnell entwickelnden Branche im globalen Massstab vor.

    Michał Częstochowski
    Dritte Rotation: Geschäftsentwicklung im KMU-Segment in Warschau

    Zum Abschluss des Traineeprogramms bin ich nach Warschau zurückgekehrt, um meine letzte Rotation im Business Development Team des KMU-Segments zu absolvieren. Da ich erst vor kurzem zum Team gestossen bin, lerne ich noch immer das breite Aufgabenspektrum der Business Development-Abteilung kennen. Zu meinen ersten Aufgaben gehören das PnL-Monitoring für das polnische KMU-Segment und die Unterstützung bei der Modellierung von Kundennutzungsprofilen. Diese Erfahrung wird mir einen umfassenden Überblick über das Risikomanagement, die Integration von Geschäftsentwicklungsstrategien und kundenorientierte Initiativen vermitteln. 

    Die Arbeit in verschiedenen Teams hat mir geholfen, meine Fähigkeiten zur Zusammenarbeit und effektiven Kommunikation zu verbessern - wesentliche Eigenschaften, um sich in einer dynamischen Branche zurechtzufinden. Die Arbeit in einem Grossunternehmen hat mir Einblicke in Organisationsstrukturen, Entscheidungsprozesse und die Bedeutung von Anpassungsfähigkeit vermittelt.

    Sprungbrett für umfassendes Wachstum

    Das Axpo Traineeprogramm im Bereich Risikomanagement zeichnet sich durch ein umfassendes Angebot aus, das den Teilnehmenden nicht nur ein tiefes Verständnis für das Risikomanagement und den Energiemarkt vermittelt, sondern auch vielfältige Kompetenzen fördert. Die einzigartige Mischung aus theoretischem Wissen, praktischen Erfahrungen in internationalen Niederlassungen und Einblicken in die Industrie macht die Trainees erfolgreich. Das Programm ist ein Sprungbrett für all jene Personen, die sich nicht nur fachlich weiterbilden möchten, sondern sich auch die nötigen Soft-Skills aneignen und beruflich in der Energiebranche durchstarten wollen.

    Lesen Sie auch

    Alle anzeigen

    Energiemarkt

    Wachsendes Geschäft: Axpo unterstützt französische Gewächshausbauern

    Innovative Partnerschaften in Frankreich

    Mehr erfahren

    Energiemarkt

    Wetter und Geopolitik beeinflussen europäische Energiemärkte

    Monatliches Update europäische Energiemärkte, Juni 2024

    Mehr erfahren

    Internationales Geschäft

    Gasdekarbonisierungs- und Wasserstoffpaket angenommen

    EU Gasbinnenmarkt: Mehr grüne & kohlenstoffarme Moleküle

    Mehr erfahren

    Energiemarkt

    Wetterumschwünge und erneuerbare Energien sorgen für Marktvolatilität

    Monatliches Update europäische Energiemärkte, Mai 2024

    Mehr erfahren