Umweltbewusst durch die ewige Stadt

Ewige Stadt, ewiger Stau, heisst es. Dank Axpo wird der turbulente Verkehr in der italienischen Hauptstadt wenigstens umweltfreundlicher: Einheimische und Touristen können Rom ab sofort bequem mit einem Elektroauto erkunden, ohne lästige Wartezeiten vor den Zapfsäulen in Kauf nehmen zu müssen: Axpo Italia hat innerhalb der Stadtgrenzen von Rom ein flächendeckendes Netz von Ladestationen an zentralen Orten geschaffen. Die Initiative ist der Startschuss für die Pläne von Axpo Italia, den Ausbau der Infrastruktur für die E-Mobilität auf dem Apennin voranzutreiben.

Grüner Wasserstoff als zukunftsträchtiges Geschäftsfeld

Axpo plant, bestehende Schweizer Wasserkraftanlagen für die Produktion von grünem Wasserstoff einzusetzen. Eine solche Anlage ist beim Wasserkraftwerk Wildegg-Brugg geplant, mit jährlich 2000 Tonnen H2 die grösste der Schweiz. Eine weitere Anlage soll beim Kraftwerk Eglisau-Glattfelden entstehen. Auch international setzt Axpo auf Wasserstoff: Im Rahmen ihrer Beteiligung an der Swiss Green Gas International AG (SGGI) wird Axpo Power-To-X-Anlagen in Nordeuropa realisieren. In Italien erforscht Axpo gemeinsam mit ABB neue Technologien entlang der gesamten Wasserstoff-Lieferkette. Zudem ist das Unternehmen mit dem italienischen Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen RINA eine Kooperation eingegangen, um zusammen mit Partnern eine robuste Wasserstoff-Lieferkette aufzubauen.

Flexibilität mit Batterien

In Bau, Betrieb, Bewirtschaftung und Vermarktung von Grossbatterien ist Axpo im In- und Ausland schon länger tätig. Insgesamt vermarktet das Unternehmen europaweit rund 100 Megawatt an Batteriespeicherkapazität. Im Geschäftsjahr 2020/21 hat Axpo bei ihrer Tochtergesellschaft CKW in Rathausen (LU) mit dem Bau eines schweizweit einzigartigen Batteriespeichersystems mit einer Leistung von 6.25 Megawatt begonnen und die Bewirtschaftung und Vermarktung eines neu gebauten Batteriespeichers von Rhiienergie in Domat/Ems mit einer Leistung von 1,25 Megawatt übernommen. Axpo bietet auch Batterielösungen im kleineren Rahmen an, beispielsweise für die flexible und mobile Stromversorgung auf Baustellen oder bei Events.

Mehr dazu im Video: