26.07.2019 | Der Klingnauer Stausee und seine vielen Facetten

Energie und Natur vereint

Er liegt am Unterlauf der Aare, ist für seine Vogelartenvielfalt über die kantonale Grenze hinweg bekannt und entstand in den 1930er Jahren durch den Bau des Klingnauer Kraftwerks: Der Klingnauer Stausee. Als Naherholungs- und Wasservogel-Schutzgebiet ist er ein willkommenes Ausflugsziel für Jung und Alt.

All seine Facetten und mehr haben wir für euch festgehalten:

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Menschen

«Es gibt immer weniger Reserven»

Blackout-Experte warnt vor baldigen Stromausfällen

Mehr erfahren

Menschen

Ein Netzwerk über Divisionen und Länder hinweg ist unbezahlbar

Trainee alumni bei Axpo: Basile Despond

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Eine Technologie für die Zukunft?

Organische Solarzellen

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Hell wie die Sonne

Solarenergie: Wie gut kennen Sie sich aus – ein Quiz

Mehr erfahren