Expertenportal: Zapfen Sie unser Energiewissen an

Als grösste Energieproduzentin der Schweiz ist Axpo auch Kompetenzzentrum. Axpo beschäftigt Expertinnen und Experten entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette. Unsere Fachleute teilen ihr Wissen gerne - zum Beispiel im Rahmen eines Referats. Kontaktieren Sie uns.

Die Welt der Energie ist in stetig im Wandel, hochkomplex,  und unglaublich spannend. Energie ist unsichtbar und gleichzeitig unverzichtbar. Wir vertrauen darauf, dass Strom zur Verfügung steht, wenn wir ihn brauchen. Hinter dem heutigen Energiesystem stecken Jahrhunderte Forschung und Fachwissen. Und das System entwickelt sich ständig weiter. Axpo beschäftigt in fast allen Energie-Themenfeldern ausgewiesene Experten. Bei Interesse, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir stellen Ihnen 7 unserer 5000 Expertinnen und Experten vor:

«Die Energiewende schreitet in schnellem Tempo voran und signifikante Veränderungen im Umgang mit Kunden sind nötig. Innovative Ideen werden daher immer entscheidender.»
Martine Graziano, Head Innovation & Digital Transformation
«Wir erleben gerade den Durchbruch der Erneuerbaren und wir gestalten diese spannendste Ära der Energiegeschichte mit unserer Expertise aktiv mit.»
Christoph Sutter, Head Renewables
«Wir fühlen uns als Teil einer grossen Community, teilen gerne unser Know-how, lernen selber aber auch viel durch eine konstruktive und offene Debatte mit der breiten Öffentlichkeit, Medien und Politik.»
Alena Weibel, Head of Corporate Communications & Public Affairs
«Wasserkraft ist seit einem Jahrhundert das Rückgrat unserer Stromversorgung. Sie steht rund um die Uhr zur Verfügung und ist für die Versorgungssicherheit zentral.»
Jörg Huwyler, Head of Hydroenergy & Biomass
«Offener und faktenbasierter Dialog mit den Vertretern anderer Interessengruppen führt im Umweltbereich zu tragbaren Lösungen.»
Nadia Semadeni, Ressortleiterin Gewässerschutzgesetz
«Die Digitalisierung ermöglicht uns unsere Aufgaben effizienter zu erledigen und jeden Tag aufs Neue innovative Lösungen auch für die Probleme von morgen zu finden.»
Johannes Manser, Head of Business and Data Analytics
«Das Ziel des Bundes, bis 2030 CO2-neutral zu werden, ist das einzig richtige. Wie wir das schaffen, ist die Herausforderungen.»
Nick Zepf, Head Strategic Projects

Melden Sie sich gern bei uns und wir finden den passenden Experten für ihr Thema

Neben diesen 7 Expertinnen und Experten beschäftigt Axpo rund 5000 weitere Fachspezialistinnen und -spezialisten, die über Know-how in allen Bereichen der Energiewelt verfügen. Suchen Sie Energieexperten in einem bestimmten Bereich? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Rufen Sie uns an 

(0800 44 11 00)

Energiewelt: Grenzenlose Themenvielfalt

Energieproduktion
  • Wasserkraft 
  • Solar
  • Wind
  • Biomasse
  • Kernenergie
Energiehandel
  • PPA
  • Origination
Energiezukunft
  • Innovation
  • Digitalisierung
  • Big Data
  • Trends
  • Ausbau der erneuerbaren Energie
Energietransport
  • Netzbau (Kabel, Freileitung)
  • Netzdesign (Ausbau, Redundanz, Spannungserhöhung)
  • Netzbetrieb
Energiespeicherung
  • Batteriespeicher
  • Pumpspeicherwerke
Energiepolitik
  • Regulierung 
  • Versorgungssicherheit
  • Fördermodelle
  • Energiestrategie
  • Stromabkommen Schweiz-EU
  • Klimadebatte

Unsere Energiewelt

Alle Themen

Erneuerbare Energien: Stark in der Schweiz und international

Axpo ist die grösste Produzentin erneuerbarer Energien. Wir kennen uns aus mit Wasserkraft, Windkraft, Solarenergie und Biomasse. Hier gibt's die Details dazu.

Mehr erfahren

Solarenergie: Unerschöpflich - auch in der Schweiz

Die Sonne scheint gratis vom Himmel – allerdings nicht 24 Stunden lang. Wie man mit Photovoltaik Strom aus Sonnenlicht gewinnt, und was Axpo da tut, wird hier erklärt

Mehr erfahren

PPA – der Megatrend bei der Vermarktung von erneuerbaren Energien

Axpo nimmt im internationalen PPA-Geschäft eine führende Rolle ein. Doch was ist ein PPA und warum steigt die Nachfrage danach so rasant?

Mehr erfahren

Alpin Solar: Pionierprojekt in den Schweizer Alpen

Auf der Muttsee-Staumauer des Pumpspeicherwerks Limmern soll die grösste alpine Solaranlage der Schweiz entstehen. Die 2.2 Megawatt-Anlage wird rund 50 Prozent ihres erneuerbaren Stroms im Winter liefern.

Mehr erfahren