Hochwertiger Naturdünger

Beziehen Sie Naturdünger aus vergorenem Gärgut am Axpo Standort in ihrer Nähe.

Nutzen und Vorteile

  1. Verbessert die Bodenstruktur und erhöht den Ernteertrag
  2. Biozertifizierter Naturdünger (FiBL)
  3. Beinhaltet alle wichtigen Pflanzennährstoffe
  4. 100 % hygienisiert (keimfrei)

Anwendungsgebiet

Gemüse- und Ziergarten

4 bis 7 Kilogramm pro Quadratmeter einarbeiten

Blumenbeete, Bäume und Sträucher

Mischung aus Humus (75 %) und Naturdünger (25 %)

Hochbeete 

Als mittlere Schicht einsetzbar (1/3 vom gesamten Füllmaterial)

Bodenverbesserer

Alle 2 bis 3 Jahre 8 bis 12 Kilogramm pro Quadratmeter einarbeiten

Herstellungsprozess

Biogene Abfälle werden in einem rein bakteriellen Prozess unter Ausschluss von Sauerstoff verwertet. Das Material verbringt ca. 10 – 14 Tage im Fermenter bei 55 Grad Celsius. Auf diese Weise lässt sich Rohgas gewinnen. Das später zu Biogas veredelte Rohgas kann direkt in das Gasnetz eingespeist oder zur Strom- und Wärmeproduktion genutzt werden. Das Material, welches den Fermenter am Ende des Gärprozesses verlässt, wird in eine feste und eine flüssige Fraktion getrennt. Beide eignen sich aufgrund ihres hervorragenden Nährstoffgehalts als Naturdünger. Die Verwendung des Naturdüngers in der Landwirtschaft schliesst den natürlichen Kreislauf.

Alle Informationen auf einen Blick

Unsere Standorte

Alle anzeigen

Aarberg

Mehr erfahren

Avenches

Mehr erfahren

Bachenbülach

Mehr erfahren

Bellach

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns

Gerne beraten wir Sie zu unseren Produkten und Dienstleistungen. 

Region Ostschweiz

Michael Schoch

Verkaufsberater Biomasse Region Ostschweiz

Region Mittelland

Bruno Meier

Verkaufsberater Biomasse Region Mittelland

Region Zürich

Patrik Schmid

Verkaufsberater Biomasse Region Zürich

Region Westschweiz

Raphaël Bapst

Verkaufsberater Biomasse Region Westschweiz