Kernkraftwerk Beznau: Beginn des Brennelementwechsels im Block 1

Share

31.03.2014 - Der Block 1 des Kernkraftwerks Beznau (KKB) wird am Dienstag, 01. April 2014, planmässig zum jährlichen Brennelementwechsel abgestellt. Für die bevorstehende Betriebsperiode wird der Brennstoffkern teilweise erneuert. 

Die Abstellung des Kernkraftwerks beendet den am 09. Juni 2013 begonnenen Produktionszyklus. Während dieser Zeit produzierte der Block 1 des KKB zuverlässig und ohne Unterbruch rund drei Milliarden Kilowattstunden Strom.

Während der rund zwei Wochen dauernden Abstellung werden 20 neue Brennelemente in den Reaktorkern eingesetzt, welcher insgesamt 121 Elemente enthält. Zudem werden wichtige Komponenten überprüft und integrale Systemtests durchgeführt.

Beim Abfahren des Kraftwerks wird aus dem nichtnuklearen Teil der Anlage Dampf abgegeben.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 09.06.2017

Axpo Tochter Volkswind nimmt neuen Windpark in Frankreich in Betrieb

Mehr erfahren

Unternehmen 19.09.2017

Axpo erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 13.07.2017

Axpo baut internationale Präsenz aus: Neue Büros in Lissabon, Madrid und Amsterdam

Mehr erfahren