KKB: Block 1 ist nach Reparaturarbeiten wieder am Netz

Share

06.06.2014 - Die Reparaturarbeiten an einer Messleitung im nichtnuklearen Wasser-/Dampfkreislauf sind beendet. Block 1 des Kernkraftwerks Beznau ist in der Nacht von Donnerstag, 5. Juni 2014, wieder ans Netz gegangen.

Am Mittwochmorgen, 4. Juni 2014, ist die Anlage heruntergefahren worden, um an einer Messleitung, die den Dampffluss im nichtnuklearen Wasser-/Dampfkreislauf der Anlage überwacht, eine Reparatur auszuführen. Spezialisten ersetzten ein Teilstück der Messleitung und überprüften danach mittels Drucktest erfolgreich die Dichtheit des Systems.
Nach Freigabe durch das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) hat das Kraftwerk am Donnerstagabend den Leistungsbetrieb stufenweise wieder aufgenommen. Während des Wiederanfahrens des Kraftwerks wurde aus dem nichtnuklearen Teil der Anlage sichtbar Dampf abgegeben.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 09.06.2017

Axpo Tochter Volkswind nimmt neuen Windpark in Frankreich in Betrieb

Mehr erfahren

Unternehmen 19.09.2017

Axpo erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 13.07.2017

Axpo baut internationale Präsenz aus: Neue Büros in Lissabon, Madrid und Amsterdam

Mehr erfahren