Jeremy Wodakow wird Geschäftsführer von Axpo U.S.

20.10.2015 - Axpo wird ihre Aktivitäten in den USA im kommenden Jahr aufnehmen. Geschäftsführer von Axpo U.S. wird Jeremy Wodakow. Der bisherige Leiter des Bereichs North America Gas & Power Origination and Structuring bei Noble Americas startet seine Tätigkeit für Axpo am 1. Januar 2016. Mit dem Eintritt in den US-Markt beabsichtigt Axpo, zusätzliche Erträge im Energiehandel zu erwirtschaften.

Dank innovativer, massgeschneiderter Energielösungen für ihre Kunden und der starken Präsenz in 35 Märkten Europas hat sich Axpo in den vergangenen Jahren zu einem international führenden Energieunternehmen entwickelt. Anfang 2015 erreichte Axpo in einer Umfrage der beiden Fachzeitschriften «Risk» und «Energy Risk» in der Kategorie «Overall Dealers Power» den Spitzenplatz und wurde damit erstmals zum weltweit führenden Energiehandelsunternehmen gewählt. Im vergangenen Frühjahr schliesslich entschied sich Axpo dazu, ihre geschäftlichen Aktivitäten auszuweiten: In einigen Marktregionen der USA, die den europäischen Märkten sehr ähnlich sind, wurde ein klares Wachstumspotenzial identifiziert. Zu diesen Regionen zählen in erster Linie der Nordosten des Landes und der Bundesstaat Texas.

Lokale Spezialisten und massgeschneiderte Lösungen

Axpo ist zuversichtlich, dass sich ihre Strategie, bewährte Geschäftsmodelle in neuen Märkten anzuwenden, in den USA auszahlen wird. Wie in Europa setzt Axpo auch in den USA auf eine lokale Präsenz mit lokalen Spezialisten. Die Tochtergesellschaft Axpo U.S. wird sich auf den Energiehandel und das Origination-Geschäft konzentrieren. Dazu zählen die Bereitstellung umfassender Energielösungen für Erzeuger, Verbraucher und andere Teilnehmer der US-amerikanischen Energiemärkte, die Beschaffung von Energie, die Stromversorgung für Endkunden und die Bereitstellung von Risikomanagementlösungen für das Energiegeschäft.

Aufnahme der Geschäftstätigkeiten im Laufe des kommenden Jahres

Mit der Ernennung von Jeremy Wodakow zum Geschäftsführer kann Axpo U.S. ihre Geschäftstätigkeit wie geplant im kommenden Jahr aufnehmen. Zu seinen ersten Aufgaben gehören die Eröffnung der US-Niederlassung in der Region New York, der Aufbau eines schlagkräftigen Teams von Fachkräften und die Aufnahme der Geschäftstätigkeiten.

Jeremy Wodakow ist US-amerikanischer Staatsbürger. Seit dem Beginn seiner beruflichen Laufbahn im Jahr 2002 bekleidete er unterschiedliche Positionen mit stets wachsender Verantwortung. Nach zwei Jahren als IBD-Analyst bei Lehman Brothers war Jeremy Wodakow ab 2004 acht Jahre lang bei Goldman Sachs tätig, zuletzt als Vice President des Bereichs Commodity Sales and Structuring. 2012 stieg er bei TPG Capital ein. 2013 schliesslich trat er seine aktuelle Tätigkeit bei Noble Americas in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut an. Jeremy Wodakow verfügt über einen Bachelor-Abschluss der Stern School of Business der New York University im Fach Finanzwesen.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 14.10.2013

Axpo besiegelt Partnerschaft mit weltweit führendem Windparkbetreiber

Mehr erfahren

Unternehmen 03.12.2012

Axpo und Kanton Graubünden übernehmen Aktien der Alpiq an Repower je zur Hälfte

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 30.07.2013

Axpo gewinnt internationale Partner für TAP und reduziert ihren Anteil auf fünf Prozent

Mehr erfahren

Durch Anklicken des Buttons "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation durch diese Website zu verbessern, ihre Verwendung dieser Website zu analysieren sowie uns bei unseren eventuell durchgeführten Marketingaktivitäten zu unterstützen. Wir informieren Sie, dass die nicht notwendigen Cookies standardmässig deaktiviert sind. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.