Kernkraftwerk Beznau: Block 2 verschiebt Brennelementwechsel

Share

28.06.2016 - Beim Block 2 des Kernkraftwerks Beznau (KKB) wird der Wechsel der Brennelemente von Ende Juni auf Anfang August verschoben. Diese Massnahme erfolgt, um die Planung und Umsetzung von Optimierungen an einzelnen Anlagekomponenten vornehmen zu können.

Die Verschiebung des Brennelementwechsels ist dem Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI mitgeteilt worden.
Da die Brennelemente länger als vorgesehen für die Stromproduktion im Einsatz sind, verringert sich die Leistung des Kraftwerks sukzessive von 365 auf 300 Megawatt bis zum Beginn des geplanten Brennelementwechsel am Freitag, den 5. August 2016.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 09.06.2017

Axpo Tochter Volkswind nimmt neuen Windpark in Frankreich in Betrieb

Mehr erfahren

Unternehmen 19.09.2017

Axpo erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 13.07.2017

Axpo baut internationale Präsenz aus: Neue Büros in Lissabon, Madrid und Amsterdam

Mehr erfahren