Axpo wird neuer Partner der Regionalwerke AG Baden für die Strombeschaffung

Share

20.07.2016 - Die Regionalwerke AG Baden und Axpo bauen auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Axpo wird im Zeitraum von 2017 bis 2019 für die Regionalwerke mit ihrem Stromportfolio von rund 150 GWh/a der neue Partner für die Strombeschaffung.

Mit dem Abschluss eines neuen 3-Jahres-Vertrags setzt die Regionalwerke künftig für die Beschaffung auf die Dienste von Axpo.

Die Regionalwerke AG Baden versorgen im Raum Baden ihre Kundinnen und Kunden zuverlässig mit elektrischer Energie. Gilles Tornare, Leiter Marketing der Regionalwerke, zeigt sich erfreut: „Mit Axpo haben wir den idealen Partner, um den wachsenden und vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden und die benötigten Strommengen langfristig absichern zu können“.

Axpo ist bereits seit Jahren im nationalen und internationalen Energiehandelsgeschäft erfolgreich tätig. Das Unternehmen bietet Industrieunternehmen, Weiterverteilern und Kraftwerksbetreibern individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Beschaffung, Vermarktung und Strukturierung von Energie an.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 09.06.2017

Axpo Tochter Volkswind nimmt neuen Windpark in Frankreich in Betrieb

Mehr erfahren

Unternehmen 19.09.2017

Axpo erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 13.07.2017

Axpo baut internationale Präsenz aus: Neue Büros in Lissabon, Madrid und Amsterdam

Mehr erfahren