Axpo baut mit Coop Italia ihr Geschäft mit Privatkunden aus

12.12.2017 - Axpo baut ihr Privatkundengeschäft in Italien aus: Um ihre Kundenbasis weiter vergrössern zu können, erwirbt die Axpo Italia SpA einen Minderheitsanteil in Höhe von 5% an Alleanza 3.0 Luce e Gas SpA. Diese Gesellschaft ist Teil der grössten Genossenschaft der führenden italienischen Detailhandelskette Coop (Cooperativa di Consumatori) und im Strom- und Gashandel für Privatkunden tätig.

Italien ist für Axpo einer der wichtigsten Märkte überhaupt: Schon ab den 1990er-Jahren war die EGL, die Vorgängerin der heutigen Axpo Trading AG, aufgrund ihrer Tätigkeiten im grenzüberschreitenden Handel auch in Italien aktiv. Lag der Fokus zunächst noch auf Grosskunden und später auch auf KMU, ist Axpo Italia mittlerweile darüber hinaus zum viertgrössten Anbieter im Bereich des Privatkundengeschäfts geworden. Aufgrund des liberalisierten Marktes können sich Privatkunden in Italien schon seit Jahren beim Anbieter ihrer Wahl mit Strom und Gas versorgen.

Zugang zu 2,5 Millionen Privatkunden

Seit dem Jahr 2014 arbeitet Axpo Italia eng mit Coop Alleanza 3.0 zusammen, der grössten regionalen Genossenschaft von Coop Italia. Das Filialnetz von Coop Alleanza 3.0 erstreckt sich vom Nordosten des Landes entlang der Adriaküste bis nach Sizilien über 12 Regionen und umfasst mehr als 400 Filialen. Axpo Italia beliefert das Unternehmen mit Strom, der wiederum über die Alleanza 3.0 Luce e Gas landesweit an die Kunden der Detailhandelskette verkauft wird. Um ihr Privatkundengeschäft noch weiter ausbauen und die bereits bestehende Geschäftsbeziehung zu Coop Alleanza 3.0 vertiefen zu können, steigt Axpo Italia nun mit 5% bei Alleanza 3.0 Luce e Gas ein. Damit sichert sich Axpo Italia den Zugang zu den 2,5 Millionen Kunden von Coop Alleanza 3.0.

Domenico De Luca, Leiter Handel & Vertrieb bei Axpo, erläutert: „Axpo muss die Rentabilität in einem schwierigen Marktumfeld sicherstellen. Dazu gehört auch, neue Geschäftsfelder gezielt zu erschliessen und Partnerschaften mit führenden Unternehmen einzugehen, um zusätzliche Erträge zu erwirtschaften. Axpo Italia hat ihr Energiehandels- und Kundengeschäft konsequent auf Wachstum ausgerichtet. Der Einstieg bei Alleanza 3.0 Luce e Gas ist für uns der nächste Schritt, um unsere Position im italienischen Privatkundengeschäft weiter zu verbessern."

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 09.06.2017

Axpo Tochter Volkswind nimmt neuen Windpark in Frankreich in Betrieb

Mehr erfahren

Unternehmen 19.09.2017

Axpo erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 13.07.2017

Axpo baut internationale Präsenz aus: Neue Büros in Lissabon, Madrid und Amsterdam

Mehr erfahren