Axpo plant die Übernahme eines französischen Photovoltaik-Unternehmens

Share

18.04.2019 - Im Zuge ihrer gezielten Wachstumsstrategie ist Axpo mit den Eigentümern des französischen Photovoltaik-Unternehmens Urbasolar in exklusive Kaufverhandlungen getreten. Axpo beabsichtigt mit der Übernahme, ihre führende Position im Bereich der erneuerbaren Energien weiter auszubauen. Urbasolar plant, erstellt und betreibt Photovoltaikanlagen.

Die Eigentümer haben zuvor Axpo in einem umfangreichen Auswahlprozess aus einem hochrangigen Bieterumfeld ausgewählt. Das französische Recht sieht in einem nächsten Schritt zwingend vor, dass die Arbeitnehmervertretung von Urbasolar vor Abschluss eines Kaufvertrages konsultiert wird. Urbasolar hat dieses Konsultationsverfahren eingeleitet.

Über Details des beabsichtigten Kaufs haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 14.10.2013

Axpo besiegelt Partnerschaft mit weltweit führendem Windparkbetreiber

Mehr erfahren

Unternehmen 03.12.2012

Axpo und Kanton Graubünden übernehmen Aktien der Alpiq an Repower je zur Hälfte

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 30.07.2013

Axpo gewinnt internationale Partner für TAP und reduziert ihren Anteil auf fünf Prozent

Mehr erfahren