Kraftwerke Linth-Limmern AG: Ausserordentliche Generalversammlung

09.09.2019 - Auf Antrag der Aktionäre beruft die Kraftwerke Linth-Limmern AG eine ausserordentliche Generalversammlung auf den 30. September 2019 ein. Der Grund sind Anpassungen der Statuten, die nach dem Vergleich der beiden Aktionäre der KLL nötig geworden sind.

Über KLL. Die Kraftwerke Linth-Limmern AG (KLL) mit Sitz in Glarus Süd ist ein Partnerunternehmen des Kanton Glarus und der Axpo Power AG. Am Aktienkapital sind der Kanton Glarus mit 15 Prozent und die Axpo mit 85 Prozent beteiligt.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 14.10.2013

Axpo besiegelt Partnerschaft mit weltweit führendem Windparkbetreiber

Mehr erfahren

Unternehmen 03.12.2012

Axpo und Kanton Graubünden übernehmen Aktien der Alpiq an Repower je zur Hälfte

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 30.07.2013

Axpo gewinnt internationale Partner für TAP und reduziert ihren Anteil auf fünf Prozent

Mehr erfahren