13.05.2019 | Mit einer guten Portion Kreativität und Know-How zur innovativen Lösung

Kluge Köpfe entwickeln für Axpo

Es waren ungewohnte Szenen, die sich am Standort des Pumpspeicherkraftwerks Linth-Limmern abspielten. Bis in die frühen Morgenstunden tüftelten 13 Studierende der ETH gemeinsam mit unseren Axpo Spezialisten im Rahmen des 2. Hackathon an neuen Prognosetools.

Die teilnehmenden Teams bestanden aus zwei Studierenden und jeweils einem Axpo Spezialisten. Sie hatten die Aufgabe, innerhalb von drei Tagen einen Algorithmus zu entwickeln, mit dem die Prognose für die zeitgerechte Produktion einer Windanlage verbessert werden kann. Damit arbeiteten die Teams an einer Lösung, um die potentiell hohen Kosten beim Handel mit Windenergie zu minimieren. Denn entsteht ein Ungleichgewicht zwischen der prognostizierten und reell produzierten Energie, müssen hohe Ausgleichzahlungen geleistet werden.

Wir haben die Stimmung während dieser aufregenden Tage für Sie eingefangen:

Win-Win Situation

Auch der diesjährige Hackathon darf als voller Erfolg bezeichnet werden. Die Studierenden konnten auf Augenhöhe gemeinsam mit unseren internationalen Axpo Spezialisten an der reellen Problemstellung tüfteln und innovative Lösungsansätze erarbeiten. Auch dieses Jahr war ihr Feedback durchwegs sehr positiv. Sie würden den Hackathon Studienkollegen empfehlen und haben Axpo als eine internationale und innovative Arbeitgeberin kennengelernt.

Unsere Axpo Kollegen haben durch die Zusammenarbeit neue Inputs aus dem aktuellen Hochschulumfeld erhalten. Darüber hinaus wurde ein vielversprechendes Vorhersagetool erarbeitet, mit dem die Produktion einer Windparkanlage besser prognostiziert werden kann. Eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten.

Was ist ein Hackathon?

Ein Hackathon (Wortschöpfung aus „Hack“ und „Marathon“) ist eine kollaborative Soft- und Hardwareentwicklungsveranstaltung. Ziel eines Hackathons ist es, innerhalb der Dauer dieser Veranstaltung gemeinsam nützliche, kreative oder unterhaltsame Softwareprodukte herzustellen oder, allgemeiner, Lösungen für gegebene Probleme zu finden. Die Teilnehmer kommen üblicherweise aus verschiedenen Gebieten der Software- oder Hardwareindustrie und bearbeiten ihre Projekte häufig in funktionsübergreifenden Teams. Hackathons haben immer ein spezifisches Thema oder sind technologiebezogen.

Beispielsweise sind Skype und auch Twitter Ergebnisse eines Hackathons. 

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien

Wenn aus Wind Strom wird

Testen Sie Ihr Energiewissen

Mehr erfahren

Menschen

Von einer Herausforderung zur nächsten

Wie sich das Angebot von Axpo Polska für B2B-Kunden im polnischen Markt in den vergangenen zwei Jahrzehnten verändert hat

Mehr erfahren

Energiemarkt

Umbau Freileitung Eglisau-Wilchingen

Mast Nummer 63 ist ersetzt

Mehr erfahren

Menschen

Wenn mitten in der Altstadt eine Staumauer steht

Über 200 Starterinnen und Starter am ersten Hindernislauf «CityStrongWoMan» in Baden

Mehr erfahren