Direktvermarktung

Für Produzenten mit grösseren KEV-Anlagen gilt ab 1. Januar 2020 das neue kostenorientierte Einspeisevergütungssystem mit Direktvermarktung (EVS). Das bringt Chancen und Risiken, aber auf jeden Fall einen grossen Mehraufwand für Sie.

Betroffen davon sind:

  • Betreiber von bestehenden Anlagen ab 500 kW, die Ende 2017 bereits eine KEV erhalten haben
  • Neuanlagen ab 100 kW, die nach 2018 in die KEV aufgenommen wurden
Unsere Lösung für Sie

Wir übernehmen für Sie die Vermarktung Ihres Stroms, garantieren die Einspeisung zur bisherigen KEV und Sie erhalten eine fixe Vergütung. Liegt der Marktwert über dem Referenzmarktpreis, beteiligen wir Sie zusätzlich am Bonus. Einspeiseprämie und Bewirtschaftungsentgelt erhalten Sie direkt von der Pronovo.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Sicher planen: Sie bekommen eine fixe Einspeisevergütung und können weiterhin sicher planen 
  • Kein Zusatzrisiko: Sie erhalten eine höhere Vergütung als im bisherigen System – ohne Zusatzrisiken 
  • Mehrerlöse: Sie profitieren von der Möglichkeit, im Markt Mehrerlöse zu erzielen 
  • Kundengerechter Vertrag: Sie können sich für einen langfristigen Vertrag entscheiden 
  • Mehr Kapazität: Sie konzentrieren Ihre Kräfte auf Ihr Kerngeschäft
Sind Sie interessiert?

Wir erklären Ihnen gerne im persönlichen Gespräch, wie der Wechsel zur Direktvermarktung über uns funktioniert. Gerne prüfen wir Ihre Situation und erarbeiten für Sie eine individuelle Lösung.

Kontaktieren Sie uns

Welche Energielösung Sie auch benötigen, wir können Sie kompetent und fundiert betreuen. Gerne erläutern wir in einem persönlichen Gespräch, was wir für Sie tun können.