10.08.2022 | Ein Meilenstein bei AlpinSolar Muttsee

Der letzte Solartisch eingesetzt

Jeanette Schranz

Autorin

E-Mail

 

Die AlpinSolar Anlage steht kurz vor der Vollendung: Ende Juli wurde der letzte noch fehlende Solartisch in die Anlage auf 2 500 Metern eingesetzt. Nun noch die letzten Verkabelungen und dann wird sie pro Jahr 3.3 Mio. Kilowattstunden Strom produzieren. Zu den Eindrücken dieses Meilensteins.

Der letzte Solartisch hat seinen Platz in der Solaranlage eingenommen. Der Tisch misst über 40 Quadratmeter und ist einer der 232 Tische, die die Muttsee-Staumauer auf 2 500 Metern über Meer zieren.

Hier die Eindrücke von der Montage der verbleibenden Solarpanels: 

Mehr Hintergrund zur Solar-Installation und den Herausforderungen einer solchen Anlage in den Glarner Alpen im Magazin.

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Energiemarkt

Staatliche Unterstützung für Stromversorger in Europa

Mehr erfahren

Energiemarkt

10 Antworten zum Stromhandel von Axpo

Warum es ohne Handel keine Energiezukunft gibt

Mehr erfahren

Energiemarkt

10 Antworten zur Kreditlinie des Bundes

Strompreis, Absicherungen, Liquidität – was man wissen muss

Mehr erfahren

Internationales Geschäft

In Portugal ist nicht nur der Kunde König

Axpo Tochtergesellschaft Goldenergy erhält Auszeichnungen für Kundenservice

Mehr erfahren