22.05.2018 | Wie aus Sonnenlicht elektrische Energie entsteht

Solaranlage: So geht's

Hast du dich auch schon gefragt, wie eine Solarzelle eigentlich funktioniert? Und wie mit diesen meist aus Silizium gefertigten Halbleitermaterialen Strom produziert wird. Hier gibt es die Antworten.

Eine Solaranlage besteht aus vielen einzelnen Solarzellen, die etwa so gross sind wie eine Handfläche. Eine einzelne Solarzelle (mit 0,5 V Spannung) produziert nur wenig elektrischen Strom. Um einen MP3-Player zu betreiben, bräuchtest du 7 solcher Solarzellen. Meistens sind 60 Solarzellen in einer Platte zusammengefasst. Eine solche Platte heisst Solarmodul. Eine Photovoltaikanlage auf einem Hausdach besteht aus 10 bis 100 solcher Solarmodule.

Aber mehr dazu gibt's im Video:

Die Axpo Tochtergesellschaft CKW mag es kurz und klar. Hier findet man ihre Erklärungen auf einfache Art und Weise.

Und übrigens: Bei der CKW gibt es auch Cracks, wenn es darum geht, Solaranlagen zu planen und zu installieren. Hier gibt es Infos dazu und einen Solarrechner, mit dem man seine ersten eigenen Solargehversuche machen kann.

Lust auf mehr Energiethemen? Dann abonnieren Sie den Newsletter von Axpo.

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Energiemarkt

Warum das Netz mit 50 Hertz «pulsiert»

Gleichmässige Netzfrequenz entscheidend für die Netzstabilität

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Sonnenernte auf 2500 Metern

Die Herausforderungen beim Bau der grössten alpinen Solaranlage

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Der letzte Solartisch eingesetzt

Ein Meilenstein bei AlpinSolar Muttsee

Mehr erfahren

Energiemarkt

Mit OSTRAL gegen die Strommangellage

Über die Organisation für Stromversorgung in Ausserordentlichen Lagen

Mehr erfahren