24.03.2020 | Testen Sie Ihr Energiewissen (1)

Wie wird Strom erzeugt?

Strom wird ganz unterschiedlich erzeugt. Ob Wasserkraft oder Kernenergie, Wind- oder Solarenergie, jede Produktionsform hat ihre Stärken und Schwächen. Kennen Sie diese?


1. Welche Produktionsformen werden in der Schweiz primär genutzt, um den Grundbedarf an Strom zu gewährleisten, also Bandenergie bereitzustellen?
 

A)    Strom aus Wasserkraft und Kernenergie

B)    Strom aus Wasserkraft und Windenergie

C)    Strom aus Wasserkraft und Solarenergie

D)    Strom aus Wasserkraft und Gas-Kombikraftwerken

 

2. Stimmt die Aussage, dass Kernenergie CO2-frei Strom erzeugt?

A)    Nein, auch Kernenergie erzeugt im Betrieb CO2.

B)    Ja, Kernenergie ist im Betrieb CO2-frei.

3. Welche der folgenden Aussagen zur Photovoltaik ist falsch?

A)    Die Photovoltaik wandelt die Energie der Sonne in Strom um

B)    Die Photovoltaik ist im Betrieb CO2-frei

C)    Sonnenergie ist eine stochastisch anfallende Energiequelle

D)    Die Photovoltaik lässt sich zunehmend auch als Bandenergie nutzen

 

4. Die Wasserkraft ist das blaue Gold der Schweiz. Ihre Vorteile sind bestechend und zahlreich, dass weiss Axpo als grösster Schweizer Produzent von erneuerbaren Energien. Welche der folgenden Aussagen trifft aber nicht zu?
 

A)    Wasserkraft liefert nahezu CO2-frei Strom

B)    Wasserkraft liefert Band- und Spitzenstrom

C)    Wasserkraft hat ein grosses Ausbaupotenzial

D)    Wasserkraft hat einen hohen Wirkungsgrad

 

5. Wie hoch ist der Anteil der Wasserkraft am Schweizer Strommix?

A)    …rund 25 %

B)    …rund 30 %

C)    …rund 60 %

D)    …rund 75 %

 

6. Geothermie nutzt die Energie der Erdwärme. Sie liefert Bandenergie, ist erneuerbar und im Betrieb CO2 frei. Sie fehlt allerdings im Schweizer Strommix. Warum?
 

A)    Das Erdinnere in der Schweiz ist zu wenig warm

B)    Die Technologie ist in der Praxis noch zu wenig erprobt

C)    Ein Geothermie-Kraftwerk braucht zu viel Platz

 

7. Welche der folgenden Aussagen zur Pumpspeicherkraftwerken sind richtig?

A)    Ihre Bedeutung nimmt mit dem Ausbau der Wind- und Solarenergie ab

B)    Sie gleichen Angebot und Nachfrage im Stromnetz aus

C)    Es braucht mehr Strom fürs Hochpumpen des Wassers als beim Turbinieren erzeugt wird

D)    Dank Pumpspeicherkraftwerken kann Strom quasi wie in einer Batterie gespeichert werden

8. Zu den erneuerbaren Energien gehören…
 

A)    Solar- und Windkraft, Geothermie, Wasserkraft und Biogas

B)    Solar- und Windkraft, Gas-Kombikraft, Kernenergie und Wasserkraft

C)    Solar- und Windkraft sowie Kernenergie, Wasserkraft und Biogas

D)    Solar- und Windkraft sowie Kohlekraft, Wasserkraft und Biogas

 

9. Wie viel CO2 wird in der Schweiz pro Jahr emittiert?
 

A)    48 Mio. Tonnen

B)    62 Mio. Tonnen

C)    48 Mrd. Tonnen

 

1A – 2B – 3D – 4C – 5C - 6B – 7B/C/D – 8A – 9A

Auswertung
 

Experte  (9-12 richtige Antworten)

Ausgezeichnet, Sie kennen sich mit den verschiedenen Produktionsformen zur Stromerzeugung bestens aus.

Hier in diesem Video erfahren Sie zusätzlich, weshalb Axpo Solaranlagen in den Bergen fördern will und am Muttsee im Glarnerland ein Pionierprojekt realisieren möchte:

https://youtu.be/O8QOxw2nENQ

 

Kenner (5-8 richtige Antworten)

Gut gemacht! Auch wenn es nicht ganz zu einem fehlerlosen Durchlauf gereicht hat. Sie können bei Diskussionen über die verschiedenen Produktionsformen gut mithalten.

Hier erfahren Sie noch mehr zum Thema Photovoltaik und wie das Geschäft mit der Sonne bei Axpo funktioniert:

https://youtu.be/6me6jJTU9Oo

 

Laie (3-4 richtige Antworten)

Wie Strom erzeugt wird, ist nicht wirklich ihr Thema – bis jetzt zumindest. Lust auf mehr Wissen? Hier:

https://www.axpo.com/ch/de/ueber-uns/energiewissen.html

 

Anfänger (0-2 richtige Antworten)

Es gibt noch reichlich Luft nach oben. Probieren Sie es doch mal hier und informieren Sie sich über Energiethemen:

https://www.axpo.com/ch/de/ueber-uns/energiewissen.html

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Innovation

Ersatzklemme aus dem 3D-Drucker

Innovatives Asset Management bei Axpo

Mehr erfahren

Energiemarkt

«Wir müssen die Ideologie in der Energiepolitik begraben»

Der Axpo CEO im grossen Interview mit der NZZ

Mehr erfahren

Energiemarkt

Höchste Fördereffizienz mit der gleitenden Marktprämie

Diskussionsbeitrag zum neuen Energiegesetz/Teil 2

Mehr erfahren

Energiemarkt

Geeignete Rahmenbedingungen schaffen

Diskussionsbeitrag zum neuen Energiegesetz/Teil 1

Mehr erfahren