12.09.2023 | Vereinbarkeit von Freizeitaktivitäten, Natur und Energieerzeugung in Ilanz/Glion

Alp da Schnaus vielfältig genutzt

Jeanette Schranz

Autorin

E-Mail

 

Im Kanton Graubünden ist ein weiteres ambitioniertes Solarprojekt geplant, das nicht nur auf nachhaltige Energieerzeugung setzt, sondern auch die Balance zwischen Freizeitaktivitäten, Natur und Energieerzeugung in den Mittelpunkt rückt. 

Auf einer Fläche von etwa 200.000 Quadratmetern soll eine alpine Solaranlage von Axpo mit dem Namen «Ovra Solara Camplauns» gebaut werden. Das Besondere an diesem Vorhaben ist die Fähigkeit zur Mehrfachnutzung des Landes, indem es Raum für Skifahrer, Wanderer, Biker und Weideland für Kühe schafft - eine gelungene Verbindung von Energieeffizienz und Lebensqualität.

Die Anlage ist auf der Alp da Schnaus geplant, wo bereits eine Abfahrtspiste von der Bergstation Crap Masegn nach Ladir durchgeht. Die Skifahrer und Snowboarder werden künftig mitten durch den Solarpark flitzen können – natürlich mit einem genügend grossen Sicherheitsabstand zu den Solarpanels.

Auch die Wanderer und Biker können nach dem Bau der 15-MWp-Freiflächenanlage weiterhin den altbekannten Weg nehmen, neu direkt durch die Solarpanels hindurch.

Aber damit nicht genug: Sogar die Kühe können bleiben, denn das Land ist auch währende der Stromproduktion als Kuhweideland nutzbar. Das Vieh kann unterhalb der Solarkonstruktion weiterhin grasen.

Insgesamt ist «Ovra Solara Camplauns» nicht nur ein Meilenstein in der Schweizer Energiewende, sondern auch ein hervorragendes Beispiel dafür, wie erneuerbare Energiequellen in Einklang mit Natur und Gemeinschaft genutzt werden können. 

Das Projekt in Zahlen gemäss aktueller Planung:

•       kommt auf rund 2’000 m ü. M. zu stehen

•       15 Megawattpeak installierte Leistung

•       produziert ca. 22 Gigawattstunden Strom pro Jahr

•       Strom für mehr als 4’700 Haushalte

•       36'000 Solarmodule sollen installiert werden

•       entspricht rund 26 Fussballfelder Solarfläche

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien

Hort für Vogel, Fisch und Biber

Tour de Suisse der Wasserkraft - Aarekraftwerk Klingnau AG

Mehr erfahren

Energiemarkt

Mix aus mildem Wetter und höheren Brennstoffkosten

Monatliches Update europäische Energiemärkte, April 2024

Mehr erfahren

Menschen

Reichenau: Produktion von grünem Wasserstoff startklar

Versorgungssicherheit? Wir kümmern uns darum, heute mit Luka Cuderman

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Ein breitabgestützter Kompromiss zur Stärkung der Versorgungssicherheit

Erneuerbare ausbauen, Versorgung sichern: Darum geht’s beim Stromgesetz

Mehr erfahren