08.07.2021 | Spriessende Gärten mit den Erdeprodukten der Axpo Biomasse AG

Gärtnern will gelernt sein

Am 11. Mai startete das Projekt «Gartenkind» an der Schule in Rüti ZH. Hier lernen interessierte SchülerInnen direkt in der Praxis, wie das mit dem Gärtnern genau funktioniert und auf was geachtet werden muss. Axpo Biomasse AG unterstützt das Projekt mit nährstoffreicher Erde aus der Vergärungsanlage in Jona.

Das Projekt «Gartenkind» ist eine Initiative von Bioterra und ermöglicht Kindern, sich in ihrer Freizeit aktiv am Gärtnern zu beteiligen. Die Kinder lernen die Kreisläufe der Natur kennen und erhalten durch das Bepflanzen und Pflegen des eigenen Gemüsebeetes einen direkten Bezug zu gesunden und vielseitigen Lebensmitteln.

Ganz in der Nähe der Schule produziert die Axpo Biomasse AG mit der Biogasanlage in Jona aus Grüngut erneuerbare Energie, Naturdünger und auch Mischsubstrate. Mit grosser Begeisterung unterstützt die Axpo das sinnvolle Projekt und stellt die für das Gartenbeet benötigte Erde der Schule kostenfrei zur Verfügung.

Darüber hinaus erhielten die Kinder eine Karte, auf welcher der natürliche Kreislauf verständlich dargestellt wurde. Und das Beste daran: Die Karte visualisiert nicht nur den Kreislauf – sie wird selbst ein Teil davon. In das Kartenpapier sind nämlich Samen einer bunten Wildblumenmischung eingearbeitet, sodass die Karte gleich mit in die Erde gepflanzt werden kann. Mit Wasser, Sonne und etwas Geduld spriessen schon bald bunte Blumen, woran sich nicht nur die Kinder, sondern auch die Bienen und andere wichtige Helferlein im Tierreich erfreuen.

In der Zwischenzeit durften wir freudig ein paar Bilder dieser gelungenen Aktion empfangen, welche wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten:

Standortführungen Biomasse

Bei der Axpo Biomasse AG besteht das Angebot, kostenlose Führungen für Schulklassen aller Altersstufen zu buchen. An den Besucherführungen werden die Prozesse auf Kompostierplätzen oder den Vergärungsanlagen, der natürliche Kreislauf und die grössten Herausforderungen dieser Zeit im Bereich der Biomasse erläutert. Der Detailgrad der Informationen kann auf das jeweilige Vorwissen der Besuchergruppe individuell angepasst werden.

Hinweis COVID-19: Die Möglichkeiten werden jeweils vor dem Hintergrund der aktuellen Verordnungen von Bund und Konzern geprüft.

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien

Mit der ganz grossen Kelle anrichten

Wasserstoffprojekte – In Australien, Oman, Spanien und Deutschland geht es vorwärts

Mehr erfahren

Menschen

«Ich wachse an den Herausforderungen»

Trainee bei Axpo: Kathrin Schweizer

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Technisches Potenzial liegt bei 9 bis 11 GW

Neue Studie zu Photovoltaik auf Infrastrukturanlagen in der Schweiz

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Swiss Grand Canyon

Unterwegs im „Axpoland“: Durch die wilde Rheinschlucht

Mehr erfahren

Durch Anklicken des Buttons "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation durch diese Website zu verbessern, ihre Verwendung dieser Website zu analysieren sowie uns bei unseren eventuell durchgeführten Marketingaktivitäten zu unterstützen. Wir informieren Sie, dass die nicht notwendigen Cookies standardmässig deaktiviert sind. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.