Ad hoc Meldung gemäss Art. 53 KR

Generalversammlung Axpo Holding AG – Aktionäre verzichten auf Dividende

19.01.2024 - An der heutigen Generalversammlung der Axpo Holding AG stimmten die Aktionäre allen Anträgen des Verwaltungsrats zu. Die Aktionäre verzichten auf eine Dividende. Als Nachfolger von Hanspeter Fässler (67) wurde Samuel Leupold (53) in den Verwaltungsrat gewählt. Neuer Vizepräsident ist der langjährige Verwaltungsrat Stephan Kuhn (66). 

An der 23. ordentlichen Generalversammlung der Axpo Holding AG genehmigten die Aktionäre alle Anträge des Verwaltungsrats und hiessen den Jahresbericht und die Jahresrechnung 2022/23 gut. Axpo stellte im vergangenen Geschäftsjahr in einem nach wie vor herausfordernden Umfeld ihre Stärke unter Beweis, bestätigte ihre Position als international führendes Energieunternehmen und erzielte ein ausserordentlich gutes Ergebnis. Das Unternehmen ist gestärkt und die Aussichten sind positiv.

Axpo erzielte ein bereinigtes Betriebsergebnis von 2689 Millionen CHF (Vorjahr: 392 Millionen CHF). Der grösste Beitrag stammte aus dem internationalen Kunden- und Handelsgeschäft. Die nach den Verwerfungen im Vorjahr erwarteten finanziellen Normalisierungseffekte sind eingetreten. Das Unternehmensergebnis belief sich auf 3389 Millionen CHF. Der operative Mittelzufluss belief sich auf 3859 Millionen CHF, das Eigenkapital wurde deutlich gestärkt und die Nettofinanzposition ist positiv. 

Die Verfügung des Bundes betreffend Kreditrahmen über 4 Milliarden CHF, den Axpo zu keiner Zeit in Anspruch nahm, wurde auf Antrag von Axpo am 1. Dezember 2023 aufgehoben. Für das Berichtsjahr verzichtete die Generalversammlung im Zusammenhang mit der vom Bund gewährten Kreditlinie darauf, eine Dividende zu beschliessen. Axpo geht davon aus, dass in Zukunft wieder eine angemessene Dividende ausgeschüttet werden kann.

Neuer Verwaltungsrat

Hanspeter Fässler gab seine Funktionen als Vizepräsident und Mitglied des Verwaltungsrates der Axpo Holding AG nach 7 Jahren ab. Als neues Mitglied des Verwaltungsrats wählte die Generalversammlung Samuel Leupold. «Hanspeter Fässler gebührt grossen Dank für seinen langjährigen Einsatz zugunsten unseres Unternehmens. Er hat speziell auch in seiner Rolle als Vizepräsident das Unternehmen in einer anspruchsvollen Zeit mitgeprägt.», sagt Verwaltungsratspräsident Thomas Sieber. «Es freut mich, dass wir mit Samuel Leupold einen ausgewiesenen Energieexperten mit internationaler Erfahrung gewinnen konnten.» Stephan Kuhn, seit 2018 Mitglied des Verwaltungsrats, übernimmt das Vizepräsidium.

Mehr Informationen auf www.axpo.com/jahresergebnis 

Axpo Holding AG

Corporate Communications

medien@axpo.com

T 0800 44 11 00 (Schweiz) 
T +41 56 200 41 10 (International)

(08.00 - 17.30)

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien 23.02.2024

Axpo und SGV planen Wasserstoff-Passagierschiff auf dem Vierwaldstättersee

Mehr erfahren

Ad hoc Meldung 21.02.2024

Axpo refinanziert sich mit Kreditlinie mit Nachhaltigkeitskomponente in Höhe von EUR 7,0 Milliarden

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 20.02.2024

Axpo beteiligt sich an der Entwicklung einer der grössten grünen Wasserstoffanlagen Italiens

Mehr erfahren