KKB: Block 1 geht nach Reparaturarbeiten wieder ans Netz

Share

01.07.2014 - Die zweiwöchigen Reparaturarbeiten an einer Leitung des Primären Nebenkühlwassersystems sind beendet. Block 1 des Kernkraftwerks Beznau nimmt am Mittwoch, den 2. Juli, den Leistungsbetrieb wieder auf und wird im Verlauf des Tages wieder mit Volllast am Netz sein.

Am Montag, 16. Juni 2014, wurde die Anlage heruntergefahren, um eine defekte Stelle an einer Leitung des Primären Nebenkühlwassersystems reparieren zu können. Das betreffende Rohrstück wurde ersetzt. Die leichte Leckage war zuvor im Rahmen der periodischen Anlagebegehung festgestellt worden.

Nach Freigabe durch das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) nimmt das Kraftwerk morgen Mittwoch, den 2. Juli, den Leistungsbetrieb stufenweise wieder auf. Während des Wiederanfahrens des Kraftwerks wird aus dem nichtnuklearen Teil der Anlage sichtbar Dampf abgegeben.

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Windkraft 09.06.2017

Axpo Tochter Volkswind nimmt neuen Windpark in Frankreich in Betrieb

Mehr erfahren

Unternehmen 19.09.2017

Axpo erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

Mehr erfahren

Internationales Geschäft 13.07.2017

Axpo baut internationale Präsenz aus: Neue Büros in Lissabon, Madrid und Amsterdam

Mehr erfahren