Kraftwerke Mattmark AG, Geschäftsjahr 2014/15

Share

13.01.2016 - Die Kraftwerke Mattmark AG hielt am 13. Januar 2016 ihre Generalversammlung in der Turnhalle Saas Almagell ab. Die Generalversammlung genehmigte die Jahresrechnung 2014/15.

Die Energieproduktion der Kraftwerksanlagen betrug im Berichtsjahr 527,8 Mio. kWh gegenüber 619,9 Mio. kWh im Vorjahr. Den Partnern standen 524,2 Mio. kWh zur Verfügung, der zehnjährige Mittelwert beträgt 647,4 Mio. kWh.

Die an der Kraftwerke Mattmark AG beteiligten Partner sind Axpo Trading AG (38,88%), Central-schweizerische Kraftwerke AG (27,78%), BKW Energie AG (11,11%), Stadt Sitten (11,11%), ewl Kraftwerke AG (5,56%) sowie Stadt Siders (5,56%).

Weitere Medienmitteilungen

Alle anzeigen

Unternehmen 17.01.2020

Generalversammlung Axpo Holding AG – Aktionäre verzichten auf Dividende

Mehr erfahren

Windkraft 09.06.2017

Axpo Tochter Volkswind nimmt neuen Windpark in Frankreich in Betrieb

Mehr erfahren

Unternehmen 19.09.2017

Axpo erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

Mehr erfahren