11.02.2020 | Sanierung Staumauer Isola

Ein Schnitt durch die Mauer

Diese Tage saniert Axpo vorsorglich die Staumauer Isola der Misoxer Kraftwerke in den Bündner Alpen. Dabei wird mit einem Schnitt durch die Mauer ein 16 Millimeter schmaler und insgesamt rund 10 Tonnen schwerer Betonstreifen herausgeschnitten. Wie das bei der 45 Meter hohen Mauer geht und weshalb die Massnahme notwendig war, erklärt der Axpo Experte im Film.

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien

Wenn aus Wind Strom wird

Testen Sie Ihr Energiewissen (4)

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Solardach in Baden

Fabio Giddey, Solartechniker von CKW, über die Solaranlage am Campus Baden

Mehr erfahren

Innovation

Welt 4.0: Axpo im digitalen Wandel

Erste Schritte im Transformationsprozess sind gemacht

Mehr erfahren

Energiemarkt

Energie- und Klimapolitik post Corona

Erster virtueller Sessionsanlass von Axpo mit Live-Stream

Mehr erfahren