23.08.2017 | Lehrlingslager 2017 – ein Rückblick

Voller Energie für die Furka-Bergstrecke

Eine ganze Woche lang, haben sich die Axpo Lernenden um die Bahnanlage an der Furka gekümmert. Was sie getan und dabei erlebt haben, hält die KV-Lernende Selina Peter hier fest.

Was machen Kaufleute, Polymechaniker, Automatiker, Informatiker, Anlagen- und Apparatebauer eher selten? Genau. Draussen arbeiten. Entlang der Furka-Bergstrecke haben sie vergangene Woche diverse Arbeiten erledigt, die zur Erhaltung dieser nostalgischen Zugstrecke beitragen. „Wir haben vor allem das Moos in den Mauern entlang den Gleisen entfernt“, berichtet Selina Peter: „das verhindert dass sich die Steine verschieben.“ Unter Aufsicht der Lehrlingsbetreuer haben wir auch das Gras von Hand mit einem Fadenmäher gekürzt.

Soziales Engagement ist ein Gewinn für alle

Die Furka-Bergstrecke wird fast ausschliesslich durch Freiwilligenarbeit in Stand gehalten. Die Zahnradbahn ist sehr beliebt bei Zugbegeisterten. Sie kann aber wegen  Lawinengefahr im Winter nicht befahren werden. „Ich bin sehr stolz auf meine Arbeit in dieser Woche“, sagt Selina und er-gänzt: „Denn ich habe so zum Erhalt eines Stücks Schweizer Geschichte beigetragen.“

Harte Arbeit muss belohnt werden

„Unsere Pausen verbrachten wir jeweils beim Wasserreservoir“, erzählt Selina, „hier konnten wir auch bröteln.“ Am Donnerstag durften die Lernenden dann selber über die berühmte Strecke fahren und am Abend wurden ihre Kräfte in sogenannten Highland-Spielen gemessen, was Selina am besten gefallen hat.

Eine Woche Küchenchefin

Anders sah diese Woche für die Köchin Petra Winter aus. Sie wurde zur Küchenchefin befördert und bekochte die Mannschaft die ganze Woche. Von der Planung über den Einkauf bis zum fertigen Gericht, Petra hatte alles im Griff. Was Selina bestätigt: „Mir hat das Essen die ganze Woche sehr gut geschmeckt!“

Lehrstellen - bei Axpo

Langweile? Nicht bei uns! Unsere Lernenden erleben viele aussergeschäftlichen Highlights während ihrer Ausbildung. Wie beispielsweise das Lehrlingslager im zweiten Lehrjahr. Hier kommen alle Lehrberufe zusammen und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Teamwork!

Mehr Informationen zu Axpo als Lehrbetrieb findest du hier.

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien

Wenn aus Wind Strom wird

Testen Sie Ihr Energiewissen

Mehr erfahren

Menschen

Von einer Herausforderung zur nächsten

Wie sich das Angebot von Axpo Polska für B2B-Kunden im polnischen Markt in den vergangenen zwei Jahrzehnten verändert hat

Mehr erfahren

Energiemarkt

Umbau Freileitung Eglisau-Wilchingen

Mast Nummer 63 ist ersetzt

Mehr erfahren

Menschen

Wenn mitten in der Altstadt eine Staumauer steht

Über 200 Starterinnen und Starter am ersten Hindernislauf «CityStrongWoMan» in Baden

Mehr erfahren