Wechseln Sie zur Website der Axpo Group.

Wechseln Sie zur Website der Axpo Group.

Axpo und Pilkington Automotive unterzeichnen langfristigen Wind-Abnahmevertrag für finnische Produktionsstandorte

25.09.2023 - Axpo und Pilkington Automotive Finland Oy, Teil der NSG Group, einem weltweit führenden innovativen Glashersteller, haben ein langfristiges Power Purchase Agreement (PPA) über Windenergie abgeschlossen. Das gaben die Unternehmen heute bekannt. Die Partnerschaft ist ein bedeutender Schritt, um die finnischen Standorte der NSG Group mit sauberer Energie zu versorgen und ein weiterer Beweis für das Nachhaltigkeitsengagement beider Unternehmen.

Axpo wird die beiden Werke von Pilkington Automotive Finland acht Jahre lang mit insgesamt 35 GWh Windenergie aus dem Windpark Storbacken in der Nähe der finnischen Stadt Vöyri beliefern. Dieser signifikante Zukauf an erneuerbarem Strom unterstreicht das unermüdliche Engagement der NSG Group, ihren CO2-Fussabdruck zu reduzieren und ihre Aktivitäten nachhaltig auszurichten.

David Eickhoff, Originator bei Axpo Sverige AB, sagt dazu: «Dieses PPA wurde in einer Zeit ausgearbeitet, in welcher der Abschluss langfristiger Stromabnahmeverträge zunehmend schwieriger wurde. Die Unterzeichnung des PPA zeigt, dass wir selbst in einem solch herausfordernden Umfeld unsere Kunden mit Fachkompetenz und Marktkenntnissen erfolgreich dabei unterstützen können, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.»

Jussi Parkkali, Managing Director bei Pilkington Automotive Finland Oy, fügt hinzu: «Wir freuen uns, diesen langfristigen Abnahmevertrag mit unserem Partner Axpo zu schliessen und uns so nachhaltigen Strom für unsere Anlagen in Finnland zu sichern. Dass wir uns gerade in einer Zeit volatiler Strompreise Fixpreise für kohlenstofffreien Strom sichern konnten, wird unseren Kunden zugutekommen und ist ein grosser Schritt in Richtung unserer Nachhaltigkeitsziele.»

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen mit gutem Beispiel vorangehen und den Wechsel zu sauberen und nachhaltigen Energiequellen beschleunigen. Die NSG Group plant, bis Ende des Geschäftsjahrs 2024 mindestens 50 Prozent ihres Stromverbrauchs (in Kilowattstunden) aus erneuerbaren Energieträgern zu beziehen. Der langfristige Abnahmevertrag trägt nicht nur zu diesem Ziel bei, sondern auch zum wissenschaftlich basierten Ziel der NSG Group, seine Emissionen im Scope 1, 2 und 3 um 30 Prozent zu senken.

Axpo Nordic gehört zu den führenden Vermarktern von Wind- und Solarenergie in Europa und verwaltet ein Portfolio von 27 TWh, das vorwiegend aus Windenergie besteht. Als Marktpionier schloss Axpo Nordic 2011 den allerersten PPA in den Nordics ab. Seitdem hat das Unternehmen mehrere kundenspezifische PPAs vermittelt und spielt heute eine aktive Rolle, indem es den Entwicklern erneuerbarer Energien und den Partnern aus der Industrie hilft, ihre wichtigen Klimaziele zu erreichen.

Axpo Holding AG

Corporate Communications

medien@axpo.com

T 0800 44 11 00 (Schweiz) 
T +41 56 200 41 10 (International)

(08.00 - 17.30)

Weitere Medienmitteilungen

Show all

Erneuerbare Energien 26.06.2024

Axpo trifft Investitions­entscheidung: Grünes Licht für Windpark Vörå

Read more

Erneuerbare Energien 26.06.2024

Tag der offenen Tür: 10 Jahre Kompogas Winterthur AG

Read more

Wasserkraft 25.06.2024

Stauanlage Gigerwald: Sanierungsarbeiten wieder aufgenommen

Read more