13.01.2022 | Axpo erhält wichtige Branchenauszeichnung

«Grosser Schritt für ein grünes Rumänien»

Tobias Kistner

Autor

E-Mail

 

Ein wegweisender Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement, PPA), den Axpo im vergangenen Sommer für den grössten Onshore-Windpark Europas unterzeichnet hat, ist von der führenden rumänischen Energie-Fachzeitschrift Energynomics.ro mit einem renommierten Branchenpreis ausgezeichnet worden.

Chefredakteur Gabriel Avacaritei bezeichnete das virtuelle PPA bei der Verleihung des Preises in der Kategorie «Bester Newcomer / bester Turnaround des Jahres» als «wahrhaft bahnbrechendes Projekt für den rumänischen Energiemarkt». Die Auszeichnung sei wohlverdient.

Der innovative 7-Jahres-Vertrag, den Axpo für den Onshore-Windpark Fântânele-Cogealac-Gradina von CEZ abgeschlossen hat, ist das bisher grösste PPA des Unternehmens in der Region und umfasst eine Strommenge von mehr als 4 Terawattstunden (TWh). Axpo wird rund 50 Prozent der installierten Gesamtleistung von 600 Megawatt (MW) aus den drei Windparks absichern, die im Besitz eines langfristigen Infrastrukturfonds von Macquarie Asset Management sind und von diesem verwaltet werden. Die Anlagen befinden sich in der Region Dobrudscha in der Nähe des Schwarzen Meeres.

Radu Rat, Managing Director Axpo Energy Romania, nahm die Auszeichnung mit Freude entgegen: «Diese Auszeichnung markiert den Höhepunkt der Arbeit eines ganzen Teams, das monatelang abteilungs- und länderübergreifend auf ein gemeinsames Ziel hingearbeitet hat. Sie steht exemplarisch für die vielen Stunden, die wir in Meetings verbracht haben, um die beste Lösung zu finden, für die komplexe Mathematik, die dahinter steckt, um sicherzustellen, dass sieben Jahre Strom korrekt bepreist werden, für den innovativen Geist aller Beteiligten, die es gewagt haben, sich das Unmögliche vorzustellen, und für unseren Kunden, der verstanden hat, dass dies die beste Lösung ist. Im Namen aller Beteiligten danke ich Ihnen für diese Auszeichnung. Dieses Projekt ist ein grosser Schritt auf dem Weg, Rumänien grüner zu machen. Wir sind bereit, auch in Zukunft bei solchen Projekten einen wichtigen Beitrag zu leisten.»

Die Energynomics Awards für herausragende Leistungen in der Energiebranche wurden zum neunten Mal vergeben. Mehr als 120 Vertreterinnen und Vertreter der rumänischen Energiebranche feierten im Grossen Ballsaal des Marriott Hotels in Bukarest die Leistungen von Unternehmen, Projekten und Persönlichkeiten in Anwesenheit von George Niculescu, Staatssekretär im rumänischen Energieministerium, Carolina Hidea, Wirtschaftsberaterin in der US-Botschaft in Rumänien, Zoltan Nagy-Bege, Vizepräsident der rumänischen Energieregulierungsbehörde ANRE, und Cristian Nacu, Senior Country Officer Rumänien und Moldawien bei der Weltbank IFC.

Axpo wird ihre Aktivitäten im rumänischen Energiemarkt weiter ausbauen. Das lokale Team von acht Mitarbeitenden arbeitet eng mit den Kolleginnen und Kollegen am Schweizer Hauptsitz und in anderen Ländern zusammen, um ähnliche Geschäfte im Jahr 2022 und darüber hinaus zu realisieren.

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Erneuerbare Energien

Wenn aus Wind Strom wird

Testen Sie Ihr Energiewissen

Mehr erfahren

Menschen

Von einer Herausforderung zur nächsten

Wie sich das Angebot von Axpo Polska für B2B-Kunden im polnischen Markt in den vergangenen zwei Jahrzehnten verändert hat

Mehr erfahren

Energiemarkt

Umbau Freileitung Eglisau-Wilchingen

Mast Nummer 63 ist ersetzt

Mehr erfahren

Menschen

Wenn mitten in der Altstadt eine Staumauer steht

Über 200 Starterinnen und Starter am ersten Hindernislauf «CityStrongWoMan» in Baden

Mehr erfahren