In Infrastruktur investieren

Diese fünf Gründe sprechen für ein Investment in eine gut ausgebaute und zuverlässige Infrastruktur!

1. Sicherheit am Arbeitsplatz

In einer Notfallsituation kann eine Zeitersparnis bei der Alarmierung von bereits wenigen Minuten entscheidend sein.

  • Die Mitarbeitenden können überall und jederzeit ohne Zeitverlust mit dem Mobiltelefon Hilfe rufen.
  • Im Ernstfall (zB bei einer Evakuierung) kann das Betriebspersonal über Sprachanruf oder Textnachricht gezielt benachrichtigt werden. 

Das vorhandene Mobilfunksignal ermöglicht die Einbindung von Bewegungsmeldern, automatischen Rauchmeldern oder Kohlenmonoxid Detektoren an Orten die signaltechnisch schlecht oder nicht erschlossen sind. Diese Melder können dann via Internet der Dinge (IoT) zentral ausgewertet und angezeigt werden.

2. Sicherer und effizienter Betrieb

Die für den sicheren und effizienten Betrieb benötigten Informationen sind zentral gespeichert und überall und jederzeit durch das vorhandene Mobilfunksignal online verfügbar.

  • Benötigte technischen Unterlagen, Gebäudepläne, Wartungsaufträge können überall und jederzeit online abrufen werden. Der Informationsfluss wird vereinfacht (Reduktion von Wegzeiten, aufwändiges Suchen und Ausdrucken von Unterlagen, etc…). Das spart Zeit und Kosten.
  • Bei Störungen ermöglicht Videotelefonie eine Beurteilung der Situation durch Experten die nicht vor Ort sind. Ein schnelleres und kompetentes Eingreifen unterstützt beim Vermeiden von Produktionsausfällen.
  • Nicht erschlossene Gebäude lassen sich z.B. mittels Solarkameras und Mobilfunkkommunikation an eine Fernüberwachungsanlage anbinden, was ein gezieltes, bedarfsgesteuertes Eingreifen ermöglicht.

3. Senkung von Betriebskosten

Mit dem Ausbau der Mobilfunktelefonie und des Betriebsfunks in den Indoor Bereichen der Kraftwerke wird die Festnetztelefonie redundant. Mit einem mittelfristig geplanten Rückbau der Festnetztelefonie können Investitionskosten und die jährlichen Wartungskosten eingespart werden.

4. Bereit sein für die Chancen von morgen

Für alle neuen Technologien ist eine gut ausgebaute Kommunikations-Infrastruktur eine Grundvoraussetzung. Dazu gehören unter anderem Big Data, Cloud-Speicher, Internet der Dinge (IoT), Robotik und Sensorik, sowie die damit verbundenen Analysetools.

5. Ohne moderne Tools keine jungen Talente

Nicht zuletzt ist eine moderne Arbeitsumgebung mit Smartphone und Tablet eine wichtige Voraussetzung, um als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben und um junge Talente - gerade in entlegenen Bergregionen - erfolgreich zu rekrutieren.

Interessiert?

Dann nimm bitte Kontakt mit uns auf!

Emmeline Stempfel

Project Manager Digital Transformation

Axpo Power AG

Hydroenergie & Biomasse

Parkstrasse 23 | CH-5401 Baden

Weitere Lösungen

Mobile Basics & Endgeräte

Mehr erfahren

Kommunikations-Infrastruktur

Mehr erfahren