Wechseln Sie zur Website der Axpo Group.

Wechseln Sie zur Website der Axpo Group.

15.11.2022 | Winterstrom aus innovativem Solar-Projekt in den Alpen

Solarstrom aus Satellitenschüssel

Jeanette Schranz

Autorin

E-Mail

 

In luftiger und definitiv schwindelerregender Höhe sind sie montiert, die Solarpanels in der Satellitenschüssel im Walliser Leuk. Die Axpo-Tochtergesellschaft CKW realisiert dieses Pionierprojekt und trägt damit hierzulande weiter zum Ausbau der Erneuerbaren bei. Hier ein paar Impressionen der spektakulären Montage.

Die Satellitenschüsseln der Leuk Teleport and Data Centre AG werden zur Solaranlage umfunktioniert und der Solarstrom für das «hauseigene» Rechenzentrum verwendet.

Die Montage auf gut 40 Metern über Boden waren aufwändig und definitiv nur für Schwindelfreie.

Hier ein paar Impressionen zu den Montagearbeiten im Walliser Leuk: 

Was der Projektleiter Manuel Jossi von CKW zum Bau der Solaranlage sagt, lesen Sie im Interview.

Vorteile der alpinen Solaranlage im Wallis

Alpine Solaranlagen können einen wichtigen Beitrag an die Winterstromversorgung leisten, denn sie produzieren in den Wintermonaten dreimal mehr Strom als eine vergleichbare Anlage im Mittelland. Wieso das?

Im Winter liegt das Nebelmeer oft im Tal und in den Bergen, wie im Walliser Leuk, scheint die Sonne. Zudem lassen sich die Satellitenschüsseln drehen und flexibel nach der Sonne ausrichten. Und die Solarpanels mögen es gerne kalt. Der Wirkungsgrad von Solarmodulen ist bei tiefen Temperaturen markant höher.

Viele Gründe also, warum sich alpine Solaranlagen lohnen.

Wichtig für Energiewende

Die Energiewende braucht noch viele weitere innovative Solarprojekte wie die Anlage im Wallis. Axpo ist hier Vorreiterin und nimmt eine führende Rolle beim Solarausbau ein. Das zeigt sich auch bei AlpinSolar, dem Axpo-Pionierprojekt am Muttsee, das zusammen mit IWB und Denner realisiert wurde. Damit stärkt Axpo die einheimische Stromproduktion und fördert den Ausbau von wertvollem Winterstrom. 

Lesen Sie auch

Show all

Energiemarkt

Wetter und Politik treiben die Energiemärkte an

Monatliches Update europäische Energiemärkte, Juli 2024

Read more

Innovation

hydrone bringt Wissen der Piloten auf Flughöhe

Effizienz aus der Luft: Kraftwerke und Stromnetz mit Drohnen überwachen

Read more

Innovation

Stausee Pigniu: Erstmalige Entfernung der abgelagerten Sedimente mittels Spülung

Der Stausee Pigniu der Kraftwerke Ilanz AG wurde vorübergehend komplett geleert

Read more

Energieregelungen

«Systemrelevante» Stromunternehmen zusätzlich regulieren?

Als Folge der Energiekrise hat der Bundesrat den Entwurf für eine Regulierung «systemrelevanter» Stromunternehmen präsentiert.

Read more