09.05.2019 | Wie das geht und wofür sich Axpo sonst noch engagiert

Energie aus Bioabfall?

In Bioabfällen steckt Energie, das weiss Axpo schon lange. Das Energieunternehmen nutzt deshalb Energielieferanten wie Rüst- und Gartenabfälle und macht daraus Biogas, Strom, Biodünger und Wärme. Wie das geht? Das zeigt der Film «Nachhaltige Energie aus Biomasse».

Lesen Sie auch

Alle anzeigen

Energiemarkt

Warum das Netz mit 50 Hertz «pulsiert»

Gleichmässige Netzfrequenz entscheidend für die Netzstabilität

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Sonnenernte auf 2500 Metern

Die Herausforderungen beim Bau der grössten alpinen Solaranlage

Mehr erfahren

Erneuerbare Energien

Der letzte Solartisch eingesetzt

Ein Meilenstein bei AlpinSolar Muttsee

Mehr erfahren

Energiemarkt

Mit OSTRAL gegen die Strommangellage

Über die Organisation für Stromversorgung in Ausserordentlichen Lagen

Mehr erfahren