15.12.2023

CareOffice Migration

Workforce

Erfolgreiche CareOffice-Migration: Axpo Hydro Digital setzt auf die Cloud von Axpo Group IT

Wir freuen uns, dass die Migration von CareOffice in die Cloud erfolgreich abgeschlossen wurde. Alle bestehenden Anwender der Division Hydroenergie können die mobile Instandhaltung (CareOffice) wie gewohnt verwenden, ohne spürbare Änderungen festzustellen.

Dieser bedeutende Schritt ermöglicht es uns, die Plattform optimal zu skalieren und uns im externen Markt überzeugend zu positionieren. Die erfolgreiche Migration eröffnet nicht nur die Möglichkeit für weitere Synergien, sondern wir erwarten uns auch Kostenreduktionen.

Die Vorteile der Migration in die Cloud auf einen Blick:

Skalierbarkeit: Durch den Umstieg auf die Axpo Cloud gewinnen wir Flexibilität und wir können den Service leichter an sich verändernde Anforderungen anpassen. Zudem erhalten wir die Möglichkeit, unsere mobile Instandhaltung unabhängig von einer fixen Serverinstallation zu skalieren. Ein zusätzlicher Nutzen ist die massgebliche Verringerung der Betriebskosten durch den Wechsel zur Axpo Cloud.

Externe Positionierung: Die Cloud-Migration ist eine wichtige Voraussetzung, um den Service «Mobile Instandhaltung» auch im externen Markt überzeugend und effizient anbieten zu können. Damit wird unsere Positionierung als innovativer Full Service Provider für zukunftsgerichtete digitale Lösungen gestärkt.

Für unsere internen Kunden, die bereits mit CareOffice arbeiten, verlief die Umstellung, bis auf das angekündigte Wartungsfenster, unsichtbar. Die Migration von den Aveniq-Servern auf die Axpo Cloud wurde von den Anwendern positiv aufgenommen, und es sind keinerlei Beeinträchtigungen festzustellen.

Ein grosser Dank gilt unseren Partnern von Axpo Group IT und Sogema. Für Axpo Group IT war es die erste (automatische) Migration in die Cloud-Infrastruktur, die in den letzten Monaten vorbereitet wurde. Im Hinblick auf die Migration von vielen weiteren Systemen im Axpo Konzern in die Cloud, ist die erste erfolgreiche Migration ein wichtiger Meilenstein. Wir dürfen daher mit Stolz auf diese Pionierarbeit blicken.