25.10.2023

Hydro 4.0 Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen

Allgemein

Erfolgreicher Abschluss des Pilotprojekts Hydro 4.0 bei den Kraftwerken Sarganserland

Im April 2019 startete das Pilotprojekt Hydro 4.0 bei den Kraftwerken Sarganserland (KSL), welche das erste digitale Wasserkraftwerk der Schweiz realisierten. Nach rund 4,5 Jahren ist das Pilotprojekt nun erfolgreich abgeschlossen. Die KSL ist nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis das erste Schweizer Wasserkraftwerk mit durchgehend digitaler Arbeitsweise.

Für die Mitarbeitenden war das Pilotprojekt ein echter Marathon mit Höhen und Tiefen bei der Umsetzung der neuen digitalen Arbeitsweise. Das Team von HTD führte regelmässig den "Runden Tisch" durch, um Feedback und Verbesserungsvorschläge zu sammeln und den Puls der Mitarbeitenden im Kraftwerk zu spüren.

Trotz anfänglichen Bedenken und der skizzierten Berg- und Talfahrt blieb die Motivation der Mitarbeitenden stets hoch und gleichzeitig auch immer kritisch bzw. fordernd. Auch die erschwerten Bedingungen mit Corona hat das Team mit Bravour gemeistert und diese dienten sogar als Booster für die Digitalisierung.

Über die Projektzeit hat das Team der KSL nicht nur das «Daily Business» bewältigt, sondern auch Infotage, Erlebnistage für Mitarbeitende aus anderen Axpo Wasserkraftwerken sowie im September ein Expertenevent mit 120 Teilnehmern aus über 15 Ländern organisiert. Das Team hat somit nicht nur einen Marathon hingelegt, sondern zwischendurch einige Sprints erfolgreich absolviert. Die nachfolgenden Zahlen geben einen kleinen Einblick, was in dieser Zeit geleistet wurde:

Infrastruktur

  • 25 Tablets im Einsatz
  • Überall 5G Indoor-Empfang vorhanden (neuerdings geht man, um besseren Empfang zu haben, von aussen nach innen)

Workforce

  • 38'000 Stunden via CareOffice geschrieben
  • 7'502 Aufträge in CareOffice bearbeitet
  • 13'374 Dokumente in eDoc registriert
  • 110'000km von AutoSense geschrieben

Analytics

  • Über 30.000 Sensoren angebunden
  • Täglich 13-14 Mio. neue Messwerte
  • Total über 19 Mrd. Messwerte
  • Aktuell ca. 380 GB Speicherplatz

Robotics

  • 1 Drohne im Einsatz (ist sogar schon die Zweite)
  • 3 Piloten bei KSL ausgebildet
  • Vorreiter bei Ideen und Anwendungsfällen! (wieder einmal)

Ein entsprechend grosser Dank gebührt dem engagierten und motivierten Team der KSL, das nicht nur Pionierarbeit für HP geleistet, sondern auch als Vorbild für andere Kraftwerke gedient hat. Die Mitarbeitenden der KSL können mit Stolz auf ihre Rolle als Innovatoren zurückblicken – eine Leistung, die in der Geschichte der Division Hydroenergie für immer einen Platz haben wird.

Danke !